Wie behandle ich den Internet Explorer 6 als Standard Browser?

„Schön ist es ja nicht…“, denkt man sich, wenn man sich sein neues erstelltes Design im Internet Explorer 6 ansieht!

Dies dachte sich bestimmt auch Dean Edwards, und entwickelte somit eine kleine Javascript Bibliothek, um den IE6 das gleiche Verhalten wie einem modernen Browser zu verleihen.

Das Skript bringt den IE5/6 auf das Niveau vom Internet Explorer 7 und schafft ein sorgefreies Aufrufen deiner Seite im IE6 (im Regelfall). Es korrigiert die Darstellung von floating Elemente und stellt ebenfalls transparente PNG Bilddateien dar.

Das CSS-Info Team nutzt diesen ebenfalls und ist recht begeistert davon!

Was haltet ihr davon?

URL:  http://code.google.com/p/ie7-js/

Viel Spass dabei, wünscht Euch das CSS-Info Team

Mehr Infos gibt es in unserem CSS-Forum

5 Gedanken zu „Wie behandle ich den Internet Explorer 6 als Standard Browser?“

  1. Als Seitenbetreiber kann man eigentlich nur nen Link auf SpreadFirefox setzen, denn wer noch mit IE6 surft muss entweder blind, oder frei von jeglichem Geschmack sein ;)

    Die Idee ist aber ganz nett … auch wenn es das Problem der User nur bedingt löst.

  2. Finde ich prinzipiell gut, aber letztendlich ist es doch besser jedem von der Benutzung solch eines alten Browser vom Sicherheitsaspekt abzuraten. Insofern ist die gute Absicht zweischneidig, denn dies verführt bestimmt einige Leute nicht endlich auf neuere Browser umzustellen.

  3. Danke für Info, werde es mal Nutzen. Den Benutzer hinweisen, dass er mit einem älteren Browser surft ist zwar ganz ok, aber letztendlich ändern viele diesen trotzdem nicht. Wenn man sich mal die Statistiken anschaut, wieviele damit noch herum surfen…! Hängt aber auch oft mit Büros zusammen, da wird erst mit einem neuen Browser gesurft, wenn der Uralt-Rechner ersetzt wird.

  4. Glücklicherweise bestehen die Meisten Probleme mit dem IE heute nicht mehr. Trotzdem muss man hier und da immernoch mit margin und padding nachbessern, einen Hack einbauen, etc. Aber so langsam macht sich der Feind aller Webdesigner :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>